"Sprechblase", Digitalstrategie kommentieren

Die Digitalstrategie kommentieren

Hier haben Sie die Möglichkeit, die komplette Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen abschnittweise zu bewerten und zu kommentieren.

Noch 0 Min.
75 Bewertungen 80 Kommentare

Bildung und Kultur als Schlüssel zur digitalen Zukunft

© istockphoto.com/D-Keine

Digitale Kompetenzen gehören heute zu den unverzichtbaren Kulturtechniken, neben Lesen, Rechnen und Schreiben. Sie sind entscheidend für die erfolgreiche Teilhabe an Wissen und Kommunikation, für gelingendes Aufwachsen, für gesellschaftliche und betriebliche Partizipation, für berufliche Entwicklung sowie für lebensbegleitendes und generationenübergreifendes Lernen. Die Sicherstellung von „Kompetenzen in einer digital geprägten Welt“ ist Basis für die Innovatio...

1

Lernen ein Leben lang (1 Kommentar)

Die Aktualität des in einer Berufsausbildung erworbenen Wissens hat sich in den letzten 20 Jahren halbiert. Im Arbeitsprozess steigen damit die Anforderungen an die stetige Weiterentwicklung von Qualifikationen und Kompetenzen. Ziele und Handlungsfelder zur Unterstützung des lebensbegleitenden Lernens in der beruflichen Bildung finden sich im Kapitel Wirtschaft und Arbeit.

Unter dem Motto „Teilhabe ermöglichen – Chancen eröffnen“ muss es Ziel sein,...

Digitale Medien sind heute bereits integraler Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und sie sollten auch integraler Bestandteil pädagogischer Projekte und pädagogischer Ziele sein. Kitas haben die Aufgabe, sich allen Einflussfaktoren der sich ständig verändernden Lebenswelt von Kindern inhaltlich anzunehmen und Kinder bei dieser Entwicklungsaufgabe zu unterstützen. Die Kinder sollen die Gelegenheit erhalten, sich in der Kita zu einer medienkompetenten Persönlichk...

Mit Konferenzen in allen Regierungsbezirken haben wir den Startschuss für eine Digitalisierungsoffensive an den Schulen gegeben. Die Ergebnisse werden in eine Digitalstrategie für die Schulen einfließen, die wir zu Beginn des Schuljahres 2018/19 vorlegen. Dabei geht es um die Vermittlung von Medienkompetenzen, die Qualifizierung von Lehrkräften und den Zugang zu digitalen Medien und Inhalten.

Medienkompetenzen vermitteln: Nordrhein-Wes...

Digitale Medien prägen das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen. Junge Menschen haben daher besonderes Interesse, sich intensiver mit Themen der digitalisierten Welt auseinanderzusetzen. Jugendarbeit und Jugendmedienarbeit bieten hierfür den notwendigen Rahmen und die fachliche Begleitung.

Mit dem Kinder- und Jugendförderplan für die Jahre 2018 bis 2022 hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration den fachlichen und finanziellen Rahmen gesch...

In der Digitalen Hochschule NRW (DH-NRW) arbeiten 42 Universitäten, Fach-, Kunst- und Musikhochschulen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft gemeinsam daran, die Digitalisierung der NRW-Hochschulen zu koordinieren und zu fördern, Innovationspotenziale zu nutzen sowie Lehre, Studium, Forschung, Kunst, Infrastruktur und Management weiterzuentwickeln. Diese Zusammenarbeit aller Hochschulen eines Landes ist bundesweit einmalig.

...

Die Digitalisierung beeinflusst auch die Kunst- und Kultureinrichtungen auf unterschiedlichste Art und Weise. Sie schafft neue Wege der Vermittlung und Verbreitung von Kulturangeboten und öffnet damit neue Möglichkeiten kultureller Teilhabe für alle. Voraussetzung ist, dass die entsprechende technische Ausstattung kultureller Einrichtungen und der Aufbau digitaler Kompetenzen kultureller Akteure weiter vorangetrieben werden. Schließlich stellen sich aufgrund der zahlreiche...

Die Digitalisierung kann helfen, Bildungschancen für junge Menschen mit Migrationsgeschichte und Geflüchtete zu sichern. Deshalb werden Einrichtungen der Kommunalen Integrationszentren beim Ausbau der digitalen Breitbandnetze berücksichtigt. Spezifische Sprachen-Apps unterstützen den Zweitsprachenerwerb von Migrantinnen und Migranten. Die Kommunen werden mit zentralen Apps ausgestattet, um mobile Guides für Migrantinnen und Migranten und insbesondere für Geflüchtete...