Digitalstrategie.UPDATE
#Digitalstrategie kommentieren

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Die Landesregierung möchte in diesem Jahr die Digitalstrategie.NRW aktualisieren, fortschreiben und qualitativ auf eine neue Stufe heben. Die Digitalisierung bleibt eine der großen und zentralen Gestaltungsaufgaben unserer Zeit. Darüber hinaus ergeben sich auch aus den Erfahrungen der Corona-Pandemie neue Impulse und Notwendigkeiten zur digitalen Weiterentwicklung.
Für diese Fortschreibung der Digitalstrategie setzten wir erneut auch auf Ihre Ideen, Anregungen und kritischen Anmerkungen. Daher stellten wir die gesamte Digitalstrategie bis zum 28. März in einer sechswöchigen Phase hier zur Diskussion.
Sie hatten die Möglichkeit, abschnittsgenau die Digitalstrategie.NRW zu kommentieren, Textpassagen mit Ideen und Anregungen zu ergänzen, Stellungnahmen hochzuladen und so das digitale Nordrhein-Westfalen mitzugestalten. Alle Kommentare, Ergänzungen und Stellungnahmen fließen jetzt in das Update der Strategie, das im Herbst vorgelegt werden soll, ein.
Jetzt dabei sein und die Digitalisierung in NRW mitgestalten!

Noch 0 Min.
16 Bewertungen 120 Kommentare

Wir wollen mit dieser Vision nicht versuchen, die Zukunft vorherzusagen. Wer weiß schon, welche technischen Neuerungen die Digitalisierung in den kommenden zehn Jahren hervorbringt? Umgekehrt dauert es manchmal viel länger als gedacht, bis Innovationen sich wirklich durchgesetzt haben: Die ersten Computer stammen aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts, doch bis zum Einzug in jedes Büro und jeden Haushalt sollte es noch mehr als 40 Jahre dauern. Wir wissen auch nicht, welche...

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen betrachten die Digitalisierung positiv-pragmatisch. Sie sind aufgeschlossen, den technischen Fortschritt zu nutzen, um das Leben reichhaltiger, effizienter und nachhaltiger zu machen. Sie bewahren sich eine gesunde Skepsis gegenüber utopischen Versprechungen, sind aber überzeugt, das digitale Zeitalter positiv für sich und ihre Nachkommen gestalten zu können.

Chancengerechtigkeit und Teilhabe sind gestiegen. Jede Schule, jedes...

In Nordrhein-Westfalen finden Unternehmer und Wissenschaftler ein ideales Umfeld. Ein starker Mittelstand und öffentliche Dienstleistungsunternehmen haben ihre Prozesse und Produkte digitalisiert. Die großen DAX-Konzerne sind nicht nur wichtige Arbeitgeber, sondern integrieren fortwährend Innovationen, die von jungen, neuen Digitalfirmen entwickelt werden. Für diese Start-ups ist Nordrhein-Westfalen der attraktivste Standort in Europa. Der Umbau einer energieintensiven...

Die Zahl an hochqualifizierten Arbeitsplätzen in Nordrhein-Westfalen ist gestiegen. Hochschulen bereiten die Studierenden auf eine digital geprägte Arbeitswelt vor und versetzen sie in die Lage, Digitalisierung zu einem Gewinn für den einzelnen wie für den Wirtschaftsstandort in Nordrhein-Westfalen zu machen. In ebenfalls höchster Qualität bildet das duale System Fachkräfte aus. Die Berufsausbildung ist auf modernstem Stand. Die beruflichen Schulen wie au...