VR-Projekt "Skip"

Wir wollen ab Herbst 2019 einen landesweiten Roll­out des VR-Projekts „Skip“ starten und damit dieses innovative Lernangebot in Kultur- und Bildungseinrichtungen, wie Bibliotheken, Integrationszentren und zusätzlich ab 2020 auch auf mobilen Endgeräten verfügbar machen.

Kategorien

Zeitlicher Horizont
Stand der Umsetzung 8/2021
zuständiges Ressort

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.