#DigitalCheckNRW in drei Fremdsprachen

Sprachbarrieren beim #DigitalCheckNRW werden abgebaut, indem er bis Ende 2021 in drei Fremdsprachen (Englisch, Türkisch und Arabisch) übersetzt wird. Eine Übertragung in „Leichte Sprache“ soll – vorbehaltlich Finanzierung – im Jahr 2022 folgen.

Kategorien

Zeitlicher Horizont
Umsetzungsstand
Handlungsfeld

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.