Landeskonzept fdm.nrw

Bis Ende 2022 soll durch die Digitale Hochschule NRW ein Landeskonzept fdm.nrw erarbeitet und verabschiedet werden, in dem der Aufbau und langfristige Betrieb gemeinsamer Infrastrukturen für Forschungsdaten entworfen wird. Dieses umfasst sowohl den kontinuierlichen Aufbau und die Bündelung von Expertise als auch die stetige Entwicklung und Bereitstellung technischer Komponenten wie Speicherressourcen, Werkzeugen und Umgebungen.

Kategorien

Zeitlicher Horizont
Umsetzungsstand

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.