"Blog", Blog zur Digitalstrategie

Der Blog zur Digitalstrategie

An dieser Stelle finden Sie in den nächsten Wochen Blogbeiträge von Vertreterinnen und Vertretern der Landesregierung und von Gastautorinnen und -autoren zu den Schwerpunktthemen Künstliche Intelligenz, Bildung und Demografischer Wandel. Wir laden Sie ein, die Kommentarfunktion zu nutzen, um mitzudiskutieren und Ihre Ideen, Anregungen und Meinungen einzubringen.

Dialog zur Digitalstrategie.NRW startet

Von MWIDE NRW am 24.07.2019

Mit Fokus auf Künstliche Intelligenz, Bildung und Demografischer Wandel wird der Dialog- und Beteiligungsprozess der Landesregierung zur Digitalstrategie.NRW fortgesetzt. Nachdem die Digitalstrategie.NRW am 10. April 2019 im Landtag vorgestellt wurde, liegt der Schwerpunkt damit auf digitalen Zukunftsthemen für Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat heute dem Landtag Nordrhein-Westfalen die Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen 2019 vorgelegt. Die Ergebnisse der umfangreichen Beteiligung der Öffentlichkeit im Jahr 2018 sind in die Weiterentwicklung eingeflossen. Neu aufgenommen wurde unter anderem eine Vision für das digitale Nordrhein-Westfalen, die die digitalen Chancen illustrieren und greifbar machen soll. Außerdem wurde der Anregung gefolgt, die Zielsetzung zu präzisieren: Insgesamt wurden 44 konkrete Ziele in allen Handlungsfeldern hinzugefügt.

weiterlesen

Auf dem Weg zum Start-up Ökosystem NRW

Von Dr. Sebastian Köffer am 03.12.2018

Zahlreiche Indikatoren zeigen auf, dass die Entwicklung der Start-up Regionen in Nordrhein-Westfalen voranschreitet. Doch wie schaffen wir es, dass das Start-up Ökosystem NRW gemeinsam noch stärker erlebbar und erfahrbar wird? Es bleibt viel zu tun.

weiterlesen

Digitalkonferenz.NRW

Von MWIDE NRW am 16.11.2018

Bei der Fachkonferenz diskutierte die Landesregierung mit Bürgern, Experten und Stakeholdern über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.

weiterlesen

Ohne Digitalisierung keine Energiewende. An diesem Credo führt kein Weg vorbei. Millionen von dezentralen Photovoltaik-Anlagen sind bereits heute in Deutschland installiert und mit Batteriespeichern, Wärmepumpen und Elektroautos drängen weitere Energieanlagen in millionenfacher Anzahl ins Energiesystem. Um die Potenziale und Infrastrukturen optimal und möglichst effizient nutzen zu können, müssen all diese Anlagen möglichst echtzeitnah zu steuern und optimierbar sein.

weiterlesen