Teilhabe ermöglichen – Chancen eröffnen

Die Beteiligungskampagne für ein digitales NRW beginnt. Wir wollen zusammen mit Ihnen die Strategie für ein digitales Nordrhein-Westfalen weiterentwickeln.

Von MKFFI NRW am 28.08.2018

Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche und unser Zusammenleben. Sie bringt gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel: für uns, unsere wirtschaftlichen Akteure wie Industrie, Mittelstand und kleinen Betriebe, unsere Wissenschaft und auch für unsere gesellschaftlichen Akteure, seien es Vereine, Verbände und Initiativen, die das soziale Leben unserer Gesellschaft prägen. Dieser Wandel ist so nachhaltig, dass wir (als Betroffene) alle gefordert sind, eine Haltung zu bilden und, wenn nötig, uns neu aufzustellen.

Da die Veränderungen der Digitalisierung die Gesellschaft insgesamt betreffen, brauchen wir zu vielen Fragen auch eine gemeinsame Haltung. Diese wollen wir entwickeln. In einem fortwährenden, gesamtgesellschaftlichen Austausch. Wie das am besten gelingt? Dafür gibt es keinen Königsweg. Fest steht aber: Wir brauchen die Ideen und Impulse aller Menschen in unserem Land!

Für uns bedeutet das, weiter offen und transparent in unserem Handeln zu sein und den Dialog mit Ihnen zu suchen. Diese Webseite ist ein Beispiel dafür. Wir hoffen zunehmend voneinander und miteinander lernen und ausprobieren zu können, zum Beispiel in Innovationslaboren und Werkstattgesprächen. Denn die hohe Dynamik der Digitalisierung erfordert auch direkten Austausch und unmittelbare Beteiligungsmöglichkeiten.

Wir als Chancenministerium finden, dass „digitale Teilhabe“ gleichwertige Chancen bieten muss. Der Zugang für alle Menschen muss unabhängig von Herkunft, Wohnort und Bildungsstand gegeben sein. Die neuen Angebote müssen diskriminierungs- und barrierefrei sein. Wir brauchen dafür natürlich gute Verfügbarkeit von Netzzugängen und wir brauchen digitale Grundfertigkeiten. Hieran arbeiten wir im Rahmen der Strategie für ein digitales Nordrhein-Westfalen.

Wir wollen gute Gelegenheiten ermöglichen, Ziele zu erreichen. Im Rahmen der Digitalisierung gilt: Wir wollen die Voraussetzungen schaffen, damit Sie die Chancen, die die Digitalisierung bietet, nutzen können. Egal ob Sie die Möglichkeiten des Internets eher (konsumierend-)passiv nutzen oder aktiv Inhalte und Angebote gestalten, egal ob Sie an formal-demokratischen Beteiligungsverfahren teilnehmen oder – wie hier – informell mit uns zusammenarbeiten:  Wir wollen Ihnen vermehrt Gelegenheiten schaffen, dies komfortabel und barrierefrei auf digitalem Wege zu tun.

Auf dieser Webseite finden Sie den ersten Entwurf dieser Digitalstrategie für NRW. Dazu können Sie Ihre Meinung äußern: Was heißt digitale Beteiligung oder Teilhabe für Sie? Welche Voraussetzungen müssen noch geschaffen werden und was brauchen diese? Was bedeutet Digitalisierung und digitale Teilhabe für unsere Demokratie? Wie gehen wir mit der neuen Aufteilung nicht nur von Arbeit, sondern auch von Entscheidungen zwischen Mensch und Maschine um?

Nehmen Sie teil, wir freuen und bedanken uns für Ihre Zeit und Ihr Engagement.

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.